Ausserordentliche Lage

Aufgrund der neuesten Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) hat der Bundesrat am 16. März 2020 die Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung weiter verschärft. Er stuft die Situation in der Schweiz neu als «ausserordentliche Lage» gemäss Epidemiengesetz ein. 

Ab 11. Mai wären Ballonfahrten unter Einhaltung der Hygienemassnahmen und mit einem entsprechenden Schutzkonzept zwar wieder möglich. Nach Abwägung aller Faktoren und im Interesse aller Teilnehmenden verzichtet die Ballongruppe vorläufig auf die Durchführung von Passagierfahrten.

Wir bitten Sie um Verständnis. Ballongutscheine können unabhängig des Gültigkeitsdatums zu einem späteren Zeitpunkt eingelöst werden.


37. Generalversammlung 

Aufgrund der ausserordentlichen Lage verschieben wir die Generalversammlung der Ballongruppe auf unbestimmte Zeit. Sobald sich die landesweite Situation entspannt hat, werden wir euch das neue Datum bekannt geben und auf unserer Homepage publizieren.

Für das Verständnis vielen Dank

Der Vorstand

WIWA 2020 - Erlebnisevent der Luzerner Napfregion

Anstelle des diesjährigen Ballontreffens, welches auf den 4. April 2020 geplant war, wollte sich die Ballongruppe Zentralschweiz aktiv an der WIWA 2020 vom 28. & 29. März 2020 in Willisau engagieren (www.wiwa2020.ch).

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass aufgrund der Ereignisse der letzten Tage und der eingeleiteten Massnahmen durch den Bund in Bezug auf den CORONA-Virus die WIWA 2020 um ein Jahr verschoben wird.

Pressemitteilung des Veranstalters.